Weltwassertag 2014: Durch Kinder geschaffene Kunstwerke im Großformat verewigt

Als PDF herunterladen (744 KB)

Anlässlich des Weltwassertages, der dieses Jahr auf den 22.03. fällt, hat der Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen in Zusammenarbeit mit dem jungen Künstler Christian Hoschka aus Bad Liebenstein ein Kunst-Projekt ins Rollen gebracht. Im Unterricht der Frau Kellner – Lehrerin für Kunsterziehung an der staatlichen Grundschule Barchfeld – sind zahlreiche kleine Kunstwerke zum Thema Wasser entstanden. Aus einer großen Auswahl dieser Bilder sind sechs besonders schöne Exemplare herausgefiltert worden. Diese sechs Motive werden durch Christian Hoschka nun eins zu eins zusammen mit Fotos der kleinen Künstler und deren Unterschriften in ein großes Motiv integriert. Das daraus entstandene Kunstwerk wird anschließend durch ein spezielles Sprüh-Verfahren auf eine riesige Fläche – ein neues Beton-Klärbecken der Kläranlage Barchfeld – übertragen.

Die kleinen Künstlerinnen und Künstler (siehe Foto von links nach rechts) heißen: Fiona Schmidt-Röh, Sabrina Wolf, Angelina Grünbein, Colin Enzmann, Jette Lilli Schmidt und Jolina Körner. Zum Zeitpunkt des Entstehens der Bilder waren die Kinder Schüler in den Klassenstufen 2 und 3. Inzwischen sind sie eine Klassenstufe älter. Christian Hoschka, die Lehrerin Frau Kellner und vor allem die Kinder hatten viel Spaß mit dem Projekt. Nun sehen alle Beteiligten gespannt dem Ergebnis entgegen.

Wenn die Umsetzung die Projektes abgeschlossen ist, werden wir erneut darüber berichten.

 

Heiko Pagel

Werkleiter

  • Drucken